DTV

©Shutterstock
©Shutterstock

An der Klassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) können alle Vermieter von Ferienwohnungen und –häusern sowie Anbieter von Privatzimmer bis einschließlich 8 Betten teilnehmen.

Mit der Teilnahme an der DTV-Klassifizierung unterstützen die Vermieter einen innovativen und zukunftsfähigen Qualitätstourismus in Deutschland und beteiligen sich aktiv an einem effektiven Qualitätsmanagement für ihre Destination. 

Die LTM koordiniert und organisiert halbjährlich die Klassifizierung der Privatunterkünfte und Ferienwohnungen. Sie beauftragt externe, vom DTV zertifizierte, Prüfer mit der Klassifizierung vor Ort und koordiniert die Termine der einzelnen Prüfungen. Nach erfolgter Prüfung teilt die LTM sowohl den Vermietern als auch dem DTV das Ergebnis mit und übernimmt es in das Reservierungssystem.

Die Kriterien der Klassifizierung werden vom DTV kontinuierlich alle drei Jahre weiterentwickelt und an die Erwartungen der Gäste angepasst.

Um an der DTV-Klassifizierung teilnehmen zu können, müssen die Ferienobjekte gewisse Mindestkriterien erfüllen. Bei Interesse schickt die LTM Ihnen gerne die Mindestkriterien sowie einen Musterbogen zur Klassifizierung zu. Sie können dem 16-seitigen Kriterienkatalog (Musterbogen) bereits im Vorwege Tipps und Anregungen zur Verbesserung Ihrer Unterkunft entnehmen.

Das Ergebnis der Klassifizierung ist immer für drei Jahre gültig.

Teilnahmegebühren

€ 87,-

für jede 1. Ferienwohnung (das sind € 29,- pro Jahr)

€ 72,-

für jede weitere* Ferienwohnung (das sind € 24,- pro Jahr)

€ 90,-

für jedes Ferienhaus (das sind € 30,- pro Jahr)

€ 78,-

für jedes 1. Zimmer (das sind € 26,- pro Jahr)

€ 36,-

für jedes weitere* Zimmer (das sind € 12,- pro Jahr

Die Kosten setzen sich aus der Bearbeitungspauschale für den Prüfer und der Lizenzgebühr, die durch die LTM an den DTV abgeführt werden muss, zusammen. Letztere beträgt 21,- € (zzgl. MwSt.) pro Ferienwohnung bzw. Privatvermieter.

 *Bitte beachten Sie, dass die ermäßigten Bearbeitungsgebühren für die weiteren Ferienwohnungen bzw. Privatzimmer nur dann in Anspruch genommen werden können, wenn sich diese im gleichen Haus bzw. unter der gleichen Adresse befinden.

Ansprechpartner
Viola Tetens
Tel.: +49 4 51 40 91 956
E-Mail:
viola.tetens(at)luebeck-tourismus.de

Aktuelles

29|08|2019

Seebadfest in Travemünde

Ein Fest für die ganze Familie auf dem Fährplatz und in der Vorderreihe vom 6.-8. September 2019  weiterlesen »

06|08|2019

CineStar und Lübeck und Travemünde Marketing präsentieren Kino unterm Ostseehimmel

Das Open Air-Kinoerlebnis am Travemünder Strand, 14. – 25. August 2019  weiterlesen »

05|07|2019

Tourismuskonzept Lübeck.Travemünde 2030: Online-Umfrage bei Bürger:innen in der Hansestadt Lübeck startet

Status quo: Im Jahr 2009/10 wurde seitens der Hansestadt Lübeck (HL) das erste Touristische Entwicklungskonzept (TEK) mit einem Erfüllungshorizont bis einschließlich 2020 erstellt. Mittlerweile konnten zahlreiche der angestrebten Maßnahmen umgesetzt werden und das Ziel der 2 Mio. Übernachtungen - allein aus dem gewerblichen Sektor - ist mehr als realistisch. 2018 lag die Zahl der Übernachtung bei rund 1,8 Millionen. In den nächsten Monaten soll nun die touristische Ausrichtung der Hansestadt...  weiterlesen »