Sicherheitskonzept

©Shutterstock
©Shutterstock

Seit 2013 greift in Lübeck das Lübecker Sicherheitskonzept im Flächen- und Veranstaltungsmanagement; es geht Hand in Hand mit dem Qualitätsmanagement der Hansestadt.

Ziel ist hierbei, einen transparenten und funktionalen Kommunikationsaustausch zwischen Veranstalter und sämtlichen Bereichen und Behörden der Hansestadt sowie Polizei und Feuerwehr zu schaffen, um eine ideale Grundlage für die Veranstaltungssicherheit zu gewährleisten.

 

Das Lübecker Sicherheitskonzept im Flächen- und Veranstaltungsmanagement finden Sie hier

Hinweis: Nur bei einem erhöhten Sicherheitsrisiko und auf Nachfrage seitens der Hansestadt Lübeck ist zzgl. zum Kurzexposé Qualitätskonzept das Kurzexposé Sicherheitskonzept erforderlich.

Aktuelles

17|08|2018

18. Lübecker Museumsnacht am 25. August 2018

Die LÜBECKER MUSEEN, zahlreiche Galerien und Kultureinrichtungen laden am 25. August 2018 zur 18. Lübecker Museumsnacht ein, die in diesem Jahr unter dem Motto „hier & jetzt“ steht. Die Museumsnacht gilt als kulturelles Highlight in der Hansestadt und begeistert auch in diesem Jahr mit einem kreativen und vielfältigen Programm mit mehr als 100 Einzelveranstaltungen.  weiterlesen »

16|08|2018

Öffentliche Führung: Industriekultur und Arbeiterpolitik auf dem Hochofenwerk

Sonntag, 19. August, 11 UhrIndustriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Lübeck  weiterlesen »

15|08|2018

MuseumsMomente: Glänzend – Die Silbersammlung des St. Annen-Museums

Samstag, 18. August, 15 Uhr St. Annen-Museum / Museumsquartier St. Annen, Lübeck  weiterlesen »