Sicherheitskonzept

©Shutterstock
©Shutterstock

Seit 2013 greift in Lübeck das Lübecker Sicherheitskonzept im Flächen- und Veranstaltungsmanagement; es geht Hand in Hand mit dem Qualitätsmanagement der Hansestadt.

Ziel ist hierbei, einen transparenten und funktionalen Kommunikationsaustausch zwischen Veranstalter und sämtlichen Bereichen und Behörden der Hansestadt sowie Polizei und Feuerwehr zu schaffen, um eine ideale Grundlage für die Veranstaltungssicherheit zu gewährleisten.

 

Das Lübecker Sicherheitskonzept im Flächen- und Veranstaltungsmanagement finden Sie hier

Hinweis: Nur bei einem erhöhten Sicherheitsrisiko und auf Nachfrage seitens der Hansestadt Lübeck ist zzgl. zum Kurzexposé Qualitätskonzept das Kurzexposé Sicherheitskonzept erforderlich.

Aktuelles

17|12|2020

Jubiläumsjahr 2020 – 25 Jahre lübecKongress

Schwere Zeit für die MICE-Branche im Jubiläumsjahr, neuer Vorstand lübecKongress gewählt  weiterlesen »

16|12|2020

Chancen nutzen. Internationalisierung starten.

Nach Einschätzung der Deutschen Zentrale für Tourismus DZT wird es zu einer Neuverteilung der Marktanteile im internationalen Tourismus während der Corona-Pandemie kommen. Da unser Krisenmanagement / Gesundheitsmanagement im internationalen Vergleich bestens abschneidet, gelte es nun, diesen Wettbewerbsvorteil zu nutzen und antizyklisch für Motivation und Inspiration für zukünftige Reisen zu sorgen. Hinzu kommt: Laut Statistischem Bundesamt findet die intensivste Erholung bei unseren...  weiterlesen »

07|12|2020

Lübsches Weihnachtsgefühl für zu Hause

Online-Shops, Weihnachtszentrale, Schreibwerkstatt und digitaler Adventskalender  weiterlesen »