Herbstdrachenfest

Herbstdrachenfest ©K.E. Vögele
Herbstdrachenfest ©K.E. Vögele

Vom Winde verweht - Bunte Drachen erobern den Himmel von Travemünde und läuten den Herbst im Seebad ein. Internationale Drachenkünstler lassen ihre Drachenbilder in die Lüfte steigen und verwandeln Travemünde in ein buntes Farbenmeer.

Im Mittelpunkt stehen Drachenmotive für die ganze Familie. Kinder können unter Anleitung Drachen und Drachenketten basteln und auf der Promenade gibt es die besten Bühnenplätze, um das bunte Treiben am Strand zu verfolgen und das gastronomische Angebot von süß bis herzhaft zu genießen.

Zahlen, Daten & Fakten

Veranstaltungsdatum & –zeiten
28.09.-30.09.2018, ganztägig

Veranstaltungsort
Strandpromenade

Veranstaltungskonzept
Familienveranstaltung mit thematischem Schwerpunkt Drachen und großer Kinderanimation.

Besucherstruktur
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Best Ager
Erwartete Besucherzahl: 25.000
Herkunft: 46 % Einwohner HL & TR, 42 % Wohnortausflügler, 3 % Urlaubsortsausflügler, 8 % Übernachtungsgäste TR

Veranstalter
Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit Bajazzo Veranstaltungen

Angebote für Standbetreiber

Die Standplatzvergabe erfolgt direkt über:
tiedemann art production GmbH
Beerenweg 3a
22761 Hamburg
Tel.: 0 40 / 25 63 98
Fax: 0 40/ 25 66 46
Email: kontakt(at)tiedemann.de 
Homepage: www.tiedemann-ap.de

Aktuelles

20|04|2018

Doppelte Auszeichnung – Niederegger gewinnt ‚Sweetie‘

Jährlich prämiert das Magazin „Rundschau für den Lebensmittelhandel“ die besten Süßwaren und Snacks der Branche. Bei der Preisverleihung im April konnte sich das Lübecker Traditionsunternehmen Niederegger in den Kategorien Marzipan/Nougat und Eiscreme gegen die Wettbewerber durchsetzen.
Einen passenderen Namen für einen Preis in der Süßwarenbranche hätte sich die Rundschau für den Lebensmittehandel vor 14 Jahren nicht aussuchen können. Der ‚Sweetie‘ wird von einer hochkarätigen Jury vergeben,...  weiterlesen »

20|04|2018

»Hoch auf den höchsten Höh’n«

29./30. April: 7. Sinfoniekonzert »Hoch auf den höchsten Höh’n« des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt LübeckBruckners Sinfonie Nr. 8 c-Moll – es dirigiert Ryusuke Numajiri  weiterlesen »

20|04|2018

SOLO VERBO: Religionsphilosophie in St. Petri

„Solo verbo“ ist lateinisch und bedeutet: „allein durch das Wort“. Es ist der Titel einer religionsphilosophischen Reihe, die Aspekte des Glaubensbekenntnisses kritisch beleuchtet.  weiterlesen »