Verein UNESCO Welterbestätten in Deutschland e.V.

©die LÜBECKER MUSEEN
©die LÜBECKER MUSEEN

Die LTM GmbH ist Mitglied im Verein UNESCO Welterbestätten in Deutschland. Der Verein ist ein Zusammenschluss der mittlerweile 41 deutschen Welterbestätten. Er wurde im September 2001 in Quedlinburg gegründet. Dort - im historischen Palais Salfeld - befindet sich auch die Geschäftsstelle des Vereins. Wichtigster Partner ist die Deutsche Zentrale für Tourismus, die die Marketingmaßnahmen in den gemeinsam definierten ausländischen Quellmärkten finanziell unterstützt. Weitere wichtige strategische Partner sind die Deutsche UNESCO Kommission e.V. und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Die LTM ist seit Mai 2015 mit einem Sitz im  Vorstand des Vereins vertreten.

Die grundlegenden Ziele des Vereins sind Steigerung der Bekanntheit der deutschen UNESCO-Welterbestätten und die Förderung eines behutsamen und hochqualifizierten Tourismus in die Welterbestätten im denkmalverträglichen Ausmaß. Dabei ist die bessere Koordination von Denkmalschutz und Tourismus ein ebenso wichtiges Anliegen wie die dauerhafte Sicherstellung des Erhaltes der Welterbestätten durch Einnahmen, die über den Tourismus erwirtschaftet werden.

Mehr Informationen unter www.unesco-welterbe.de 

Aktuelles

23|08|2017

Seebadfest trifft Familienfest in Travemünde

Willkommen zu Hause in Travemünde! Die Premiere des Seebadfestes lädt Bürger und Gäste vom 15. bis 17. September zu einem bunten Fest in der Travemünder Altstadt ein und setzt den St. Lorenz Markt als Herz von Travemünde in Szene.  weiterlesen »

22|08|2017

Sonntagskonzert auf der Passat

Am Sonntag den 3. September präsentiert der Passat Chor sein Herbstprogramm auf der Passat in Travemünde.  weiterlesen »

21|08|2017

17. Lübecker Museumsnacht

Die Museen laden am 26. August zur Lübecker Museumsnacht ein. Die von Helene Hoffmann und Heide Klingelhöfer organisierte Kultur-Großveranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto (un)orthodox.  weiterlesen »