Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein e.V.

©MakS
©MakS

Die Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein e.V. (MakS) wurde im Oktober 1999 auf Initiative der Städte Flensburg, Kiel und Lübeck gegründet und ist die offizielle touristische Städtevertretung in Schleswig-Holstein.

Hauptziel der Marketingarbeit der MakS ist die Steigerung der Bekanntheit von Städtereisen nach Schleswig-Holstein durch deutschlandweite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die MakS entwickelt unter Berücksichtigung aktueller Trendthemen eine Marketingkampagne pro Jahr und kreiert innovative und witzige Angebote. Starke Erlebniswerte sowie die liebevolle Aufbereitung der einzelnen Bausteine begründen die Alleinstellung der MakS-Angebote im Deutschlandtourismus und machen Lust auf Urlaub in Schleswig-Holsteins Städten. Die Kampagnen werden jeweils über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren fortgeführt.

Mitglieder sind neben den Gründungsmitgliedern (Kiel, Lübeck) die Städte  Ahrensburg, Bad Bramstedt, Friedrichstadt, Glückstadt, Husum, Mölln, Neumünster, Norderstedt, Plön und Rendsburg.

Laufende Kampagnen
„Es war Liebe auf den ersten Blick“  - www.sh-ideenreich.de
„Trau Dich in Schleswig-Holstein“ – www.traudich-in-sh.de
„Müßiggang in Schleswig-Holstein“ – www.unerreichbar-in-sh.de

Auszeichnungen

Deutscher Tourismuspreis 2005: Nightlife für Kinder
Deutscher Tourismuspreis 2006: Weitersagen!
Gewinn der Wildcard zur IMEX 2008: Es war Liebe auf den ersten Blick
Tourismuspreis Schleswig-Holstein 2011: Müßiggang in Schleswig-Holstein

Sie vertreten einen Ort in Schleswig-Holstein und haben Interesse an einer Mitgliedschaft in der MakS? Dann melden Sie sich bei Sina Herz unter +49 431 6 79 10 70 oder unter maks(at)sht.de

Mehr Informationen unter www.sh-staedte.de.

Aktuelles

19|02|2017

Landeier – Bauern suchen Frauen

Die Landeier entern wieder das Theaterschiff! Aufgrund des großen Erfolgs in 2016 sind die Landeier ab Donnerstag, 23. März bei Ihrer Suche nach der passenden Frau wieder auf dem Theaterschiff Lübeck zu sehen.  weiterlesen »

18|02|2017

»Leonard Cohen – I’m a hotel • songs of love and hate«: Zusatzvorstellung am 08. März

Am Internationalen Frauentag setzt das Theater Lübeck einen Zusatztermin für das beliebte Theaterstück mit Live-Musik über den Poeten der Popkultur an  weiterlesen »

17|02|2017

Regionalökonomische Studie zur Wertschöpfung der Musik- und Kongresshalle Lübeck

Die Musik- und Kongresshalle Lübeck (MuK) leistet signifikanten Beitrag zur Wertschöpfung in der Hansestadt Lübeck und schafft zahlreiche Arbeitsplätze  weiterlesen »