Partner der Hansestadt Lübeck und der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Verkehrsvereinsbüro
Breite Straße 6-8
im Haus der Kaufmannschaft
23552 Lübeck

Tel.: +49 4 51 7 64 60
E-Mail: verkehrsvereinhl(at)aol.com

Lübecker Verkehrsverein e.V.

Der Verkehrsverein repräsentiert seine annähernd 300 Mitglieder des Lübecker In- und Umlandes, welche in allen Tourismus-Bereichen und Angeboten der Hansestadt Lübeck eine breite Palette von Service-Leistungen zu bieten haben. Ein Netzwerk der Kooperation für alle Lübeck-Interessenten mit außergewöhnlich vielseitigen Leistungen für einen unvergesslichen Lübeck-Aufenthalt.

Der Lübecker Verkehrsverein ist Kooperationspartner der Lübeck Travemünde Marketing GmbH mit der neuen, gemeinsamen BUCHUNGSZENTRALE LÜBECK, über welche zahlreiche, interessante Angebote erhältlich sind und zentral gebucht werden können.

Ein besonderes Angebotssegment sind die hochinteressanten, vielseitigen Stadtführungen der Stadtführer des Verkehrsvereins, mit denen schwerpunktmäßig dafür gesorgt wird, die außergewöhnlichen Schönheiten und Attraktionen mit Gästen zu erschließen. Sie sorgen vor Ort für das besondere Erlebnis unserer schönen Hansestadt.

Mitglieder

Unsere Mitglieder auf einen Blick.

Vorteilsübersicht

Alle Vorteile für LVV Mitglieder auf einen Blick

Ansprechpartner

Wir sind für Sie da

Zum Seitenanfang

Aktuelles

23|08|2017

Seebadfest trifft Familienfest in Travemünde

Willkommen zu Hause in Travemünde! Die Premiere des Seebadfestes lädt Bürger und Gäste vom 15. bis 17. September zu einem bunten Fest in der Travemünder Altstadt ein und setzt den St. Lorenz Markt als Herz von Travemünde in Szene.  weiterlesen »

22|08|2017

Sonntagskonzert auf der Passat

Am Sonntag den 3. September präsentiert der Passat Chor sein Herbstprogramm auf der Passat in Travemünde.  weiterlesen »

21|08|2017

17. Lübecker Museumsnacht

Die Museen laden am 26. August zur Lübecker Museumsnacht ein. Die von Helene Hoffmann und Heide Klingelhöfer organisierte Kultur-Großveranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto (un)orthodox.  weiterlesen »