Historic Highlights of Germany

Deutschlands historische Städte (Historic Highlights of Germany) vereinen 17 historisch bedeutsame Reiseziele, wo Kulturerbe und Lebensart verschmelzen. Ideal für Reisende, die Städte- oder Rundreisen abseits klassischer Pfade erleben möchten und zugleich ein vielseitiger Querschnitt durch das Reiseland Deutschland, da alle Städte in einzigartige Kulturlandschaften eingebettet sind.

Ziel ist es, Reisen mit einem hohen kulturellen Wert zu empfehlen, die ein Gefühl für die deutsche Geschichte vermitteln und zugleich auch Entspannung und moderne Lebensart nicht außer Acht lassen. Für Reisende, die nicht nur klassisches Sightseeing planen und neue Facetten kennen lernen möchten, sind Aachen, Augsburg, Bonn, Erfurt, Freiburg, Heidelberg, Koblenz, Lübeck, Mainz, Münster, Osnabrück, Potsdam, Regensburg, Rostock, Trier, Wiesbaden und Würzburg in idealer Weise geeignete Reiseziele.

Historic Highlights of Germany bewirbt als Werbegemeinschaft diese historischen deutschen Städte in ausländischen Märkten. Für Anbieter und Verkäufer von Reisen nach Deutschland bietet die Geschäftsstelle zahlreiche kostenlose Services und Unterstützung bei der Programmentwicklung und Routenplanung.


Mehr Informationen unter www.historicgermany.travel

Aktuelles

29|08|2019

Seebadfest in Travemünde

Ein Fest für die ganze Familie auf dem Fährplatz und in der Vorderreihe vom 6.-8. September 2019  weiterlesen »

06|08|2019

CineStar und Lübeck und Travemünde Marketing präsentieren Kino unterm Ostseehimmel

Das Open Air-Kinoerlebnis am Travemünder Strand, 14. – 25. August 2019  weiterlesen »

05|07|2019

Tourismuskonzept Lübeck.Travemünde 2030: Online-Umfrage bei Bürger:innen in der Hansestadt Lübeck startet

Status quo: Im Jahr 2009/10 wurde seitens der Hansestadt Lübeck (HL) das erste Touristische Entwicklungskonzept (TEK) mit einem Erfüllungshorizont bis einschließlich 2020 erstellt. Mittlerweile konnten zahlreiche der angestrebten Maßnahmen umgesetzt werden und das Ziel der 2 Mio. Übernachtungen - allein aus dem gewerblichen Sektor - ist mehr als realistisch. 2018 lag die Zahl der Übernachtung bei rund 1,8 Millionen. In den nächsten Monaten soll nun die touristische Ausrichtung der Hansestadt...  weiterlesen »