Verein Deutsches Küstenland e.V.

©Shutterstock
©Shutterstock

Die LTM GmbH ist Mitglied im Verein Deutsches Küstenland e.V. (DKL).

Der Verein Deutsches Küstenland e.V. (DKL) ist eine touristische Marketingallianz der fünf norddeutschen Bundesländer Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Eigenständiges Mitglied ist darüber hinaus die Hansestadt  Lübeck. Der Verein wurde 1999 gegründet.

Das DKL wirbt gemeinsam für die Region Norddeutschland ausschließlich in ausgewählten ausländischen Märkten, für die ein großes Potenzial gesehen wird und in denen bisher die einzelnen Mitglieder keine oder nur Basisaktivitäten realisieren. In diesen Märkten will das DKL als Türöffner fungieren.

Die auf der Grundlage einer Potenzialanalyse gemeinsam mit der DZT definierten Quellmärkte des DKL sind aktuell die Märkte Polen und Spanien. In diesen beiden Märkten wird auf Imagewerbung für die Region Norddeutschland gesetzt. Regelmäßig überprüft das DKL gemeinsam mit dem Partner DZT die Marktentwicklung und den Erfolg der in den beiden Quellmärkten eingesetzten Instrumente.

Inhaltlich und finanziell kooperiert der Verein mit der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. (DZT).

 

Brancheninfos:

Polen

Spanien


Die Geschäftsstelle des DKL ist bei der LTM angesiedelt.

Geschäftsführung
Barbara Schwartz
Tel.: +49
4 51 40 91 907
Fax: +49 4 51 40 91 990

E-Mail:
barbara.schwartz(at)luebeck-tourismus.de

Mehr Informationen unter www.deutsches-kuestenland.de

Aktuelles

29|08|2019

Seebadfest in Travemünde

Ein Fest für die ganze Familie auf dem Fährplatz und in der Vorderreihe vom 6.-8. September 2019  weiterlesen »

06|08|2019

CineStar und Lübeck und Travemünde Marketing präsentieren Kino unterm Ostseehimmel

Das Open Air-Kinoerlebnis am Travemünder Strand, 14. – 25. August 2019  weiterlesen »

05|07|2019

Tourismuskonzept Lübeck.Travemünde 2030: Online-Umfrage bei Bürger:innen in der Hansestadt Lübeck startet

Status quo: Im Jahr 2009/10 wurde seitens der Hansestadt Lübeck (HL) das erste Touristische Entwicklungskonzept (TEK) mit einem Erfüllungshorizont bis einschließlich 2020 erstellt. Mittlerweile konnten zahlreiche der angestrebten Maßnahmen umgesetzt werden und das Ziel der 2 Mio. Übernachtungen - allein aus dem gewerblichen Sektor - ist mehr als realistisch. 2018 lag die Zahl der Übernachtung bei rund 1,8 Millionen. In den nächsten Monaten soll nun die touristische Ausrichtung der Hansestadt...  weiterlesen »