Verein Deutsches Küstenland e.V.

©Shutterstock
©Shutterstock

Die LTM GmbH ist Mitglied im Verein Deutsches Küstenland e.V. (DKL).

Der Verein Deutsches Küstenland e.V. (DKL) ist eine touristische Marketingallianz der fünf norddeutschen Bundesländer Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Eigenständiges Mitglied ist darüber hinaus die Hansestadt  Lübeck. Der Verein wurde 1999 gegründet.

Das DKL wirbt gemeinsam für die Region Norddeutschland ausschließlich in ausgewählten ausländischen Märkten, für die ein großes Potenzial gesehen wird und in denen bisher die einzelnen Mitglieder keine oder nur Basisaktivitäten realisieren. In diesen Märkten will das DKL als Türöffner fungieren.

Die auf der Grundlage einer Potenzialanalyse gemeinsam mit der DZT definierten Quellmärkte des DKL sind aktuell die Märkte Polen und Russland. In diesen beiden Märkten wird auf Imagewerbung für die Region Norddeutschland gesetzt. Regelmäßig überprüft das DKL gemeinsam mit dem Partner DZT die Marktentwicklung und den Erfolg der in den beiden Quellmärkten eingesetzten Instrumente.

Inhaltlich und finanziell kooperiert der Verein mit der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. (DZT).

 

Brancheninfos:

Polen

Russland


Die Geschäftsstelle des DKL ist bei der LTM angesiedelt.

Geschäftsführung
Barbara Schwartz
Tel.: +49
4 51 40 91 907
Fax: +49 4 51 40 91 990

E-Mail:
barbara.schwartz(at)luebeck-tourismus.de

Mehr Informationen unter www.deutsches-kuestenland.de

Aktuelles

24|06|2017

9. Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck am 16. und 17. Juli: »Über die Grenze«

Ryusuke Numajiri dirigiert Werke von Debussy, Ravel u.a. – mit Klarinettist Giampiero Sobrino  weiterlesen »

24|06|2017

Kino unterm Ostseehimmel, 16. - 27. August 2017

Erfolgreiches Open Air Kino in Travemünde geht in eine neue Runde: Eröffnung am 16. August mit Michael “Bully” Herbig und Rick Kavanian  weiterlesen »

23|06|2017

„What a family!“ Die Manns von 1945 bis heute

Neue Sonderausstellung im Buddenbrookhaus vom 25. Juni bis 19. November 2017  weiterlesen »