Touristisches Entwicklungskonzept

©Shutterstock
©Shutterstock

Um Lübeck am touristischen Markt positionieren zu können, gab die Hansestadt Lübeck 2009 ein touristisches Entwicklungskonzept auf kommunaler Ebene in Auftrag. 

Das für Lübeck und Travemünde erarbeitete touristische Entwicklungskonzept (TEK) bildet bis heute die Entscheidungs- und Handlungsgrundlage für investive und marketingorientierte Aktivitäten im Tourismus.

Hintergrund war die Initiative der schleswig-holsteinische Landesregierung, ein neues Handlungskonzept für den Tourismus im Land auf den Weg zu bringen. Die Erarbeitung des TEKs für Lübeck und Travemünde beinhaltet folgende konkrete Arbeitsschritte:

  • Darstellung der Marktsituation
  • Analyse der aktuellen touristischen Nachfrage in Lübeck und Travemünde und deren wirtschaftlicher Bedeutung
  • Infrastruktur und Angebotsanalyse des Tourismus vor Ort in qualitativer und quantitativer Hinsicht
  • Analyse und Darstellung der Wettbewerbssituation
  • Potentialanalyse hinsichtlich Zielgruppen und Themen
  • Erarbeitung eines strategischen Konzeptes zur Tourismusentwicklung und -vermarktung
  • Handlungsempfehlungen und Maßnahmenplanung für die touristische Infrastruktur, das Ortsbild sowie das Tourismusmarketing


Im Ergebnis schuf das TEK eine Basis für zukünftige touristische Entscheidungen für die Destinationen Lübeck und Travemünde. Zudem war das TEK Grundbedingung, um sich künftig auf Landesförderungen zu bewerben.

Ausführendes Beratungsunternehmen war das Unternehmen dwif Consult aus Berlin (www.dwif.de).

Das vollständige Touristische Entwicklungskonzept für Lübeck und Travemünde finden Sie hier.

Weitere Informationen sind über die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Geschäftsführung, Christian Martin Lukas, Tel.: +49 4 51 40 91 901, christian.lukas@luebeck-tourismus.de, erhältlich.

Aktuelles

25|07|2017

Brügmanngarten verwandelt sich in Festival- Garten

Von Konzertarea zum feinen Ambiente - In diesem Jahr bietet die Travemünder Woche im Brügmanngarten Kleinkunst- Unterhaltung der besonderen Art. Mit Straßentheater, Tanzdarbietungen, farbenfrohen Installationen, einem Klangwald und der kleinsten Radiostation der Niederlande wird für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt.  weiterlesen »

24|07|2017

Im Jahr 2016 bewährt sich die Rotunde als Hauptspielstätte der Musik- und Kongresshalle Lübeck

Während der Sanierungsphase des Konzertsaals konnte die Veranstaltungstätigkeit kontinuierlich fortgesetzt und Kunden und Gäste gehalten werden.Im Geschäftsjahr vom 01.01. – 31.12.2016 kamen gut 140.000 Besucher in die MuK und haben ein vielfältiges Programm an Kultur- und Kongressveranstaltungen erlebt.  weiterlesen »

23|07|2017

Duckstein-Festival: Flanieren, Feiern, festlich Schmausen am Traveufer

Lübecks stilvollstes Freiluft-Fest geht in die 19. Runde: In stilvollem Ambiente trifft man sich in diesem Jahr wieder, vom 4. bis 13. August, genießt Live-Musik und Kleinkunst vom Feinsten sowie kulinarische Leckereien aus aller Herren Länder.  weiterlesen »