Wirtschaftsfaktor Tourismus

©Shutterstock
©Shutterstock

Tourismus ist ein starker Wachstumsmarkt und wichtiger Wirtschaftsfaktor für Lübeck und Travemünde. Der Tages- und Übernachtungstourismus generiert über 700 Millionen Euro Umsatz jährlich. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie des dwif 2015 zum Wirtschaftsfaktor Tourismus.

Über die Hälfte des touristischen Umsatzes generiert der Tagestourismus in Lübeck und Travemünde inklusive der Übernachtungen bei Verwandten und Bekannten in Privathaushalten (VFR). Die vom Tourismus am stärksten profitierende Branche ist der Einzelhandel – gefolgt vom Gastgewerbe und touristischen Dienstleistungen.

Der Tourismusbereich stellt für die Hansestadt Lübeck eine Kernbranche dar, die standortgebundene Arbeits- und Ausbildungsplätze bietet, die nicht in andere Länder oder Regionen verlagert werden können. Insgesamt können durch den Tages- und Übernachtungstourismus in der Hansestadt Lübeck 15.650 Personen ihren Lebensunterhalt bestreiten.

Lesen Sie hier mehr zur aktuellen Studie des dwif: „Wirtschaftsfaktor Tourismus in der Hansestadt Lübeck“.

 

Aktuelles

17|12|2020

Jubiläumsjahr 2020 – 25 Jahre lübecKongress

Schwere Zeit für die MICE-Branche im Jubiläumsjahr, neuer Vorstand lübecKongress gewählt  weiterlesen »

16|12|2020

Chancen nutzen. Internationalisierung starten.

Nach Einschätzung der Deutschen Zentrale für Tourismus DZT wird es zu einer Neuverteilung der Marktanteile im internationalen Tourismus während der Corona-Pandemie kommen. Da unser Krisenmanagement / Gesundheitsmanagement im internationalen Vergleich bestens abschneidet, gelte es nun, diesen Wettbewerbsvorteil zu nutzen und antizyklisch für Motivation und Inspiration für zukünftige Reisen zu sorgen. Hinzu kommt: Laut Statistischem Bundesamt findet die intensivste Erholung bei unseren...  weiterlesen »

07|12|2020

Lübsches Weihnachtsgefühl für zu Hause

Online-Shops, Weihnachtszentrale, Schreibwerkstatt und digitaler Adventskalender  weiterlesen »