Pressemeldungen

10|08|2017

Workshop „Kräuterbuschen binden“

Am Montag, 14. August, veranstaltet das Lübecker Museum für Natur und Umwelt einen Workshop zur historischen Tradition des „Kräuterbuschen binden“ – ein traditionelles Brauchtum am Vorabend zu Mariä Himmelfahrt.

Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes zu verschiedenen Heilkräutern und ihren Eigenschaften und binden unter Anleitung Kräutersträuße zur Aufbewahrung. Die einstündige Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr. Der Besuch ist kostenfrei; um eine Spende wird gebeten. Treffpunkt ist der Lübecker Schulgarten (An der Falkenwiese / Ecke Wakenitzufer) auf der Veranstaltungsfläche oder bei schlechtem Wetter im Gewächshaus.

Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung vom Verein Förderung des Lübecker Schulgartens e.V., dem Grünen Kreis Lübeck e.V. und dem Museum für Natur und Umwelt.

Quelle: die LÜBECKER MUSEEN