Pressemeldungen

23|11|2017

NEU: Weihnachtswunderland am Europäischen Hansemuseum

Winterspaß mit pinkfarbener Kindereisbahn und Wichtelwald, 27. November – 1. Januar

Das „Weihnachtswunderland“ für Familien mit Kindern zieht in diesem Jahr um und öffnet seine vorweihnachtlichen Tore vom 27. November bis zum 1. Januar 2018 am Europäischen Hansemuseum. Besondere Attraktionen für Kinder sind die 200 Quadratmeter große Eisbahn mit pinkfarbener Eisfläche, der Wichtelwald und das familienfreundliche Programm auf der Weihnachtsbühne.

„Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr unsere kleinen und großen Gäste erstmalig zum Weihnachtswunderland rund um das Hansemuseumsquartier einladen können. Ein besonderer Hingucker ist die Kindereisbahn erstmalig ganz in Pink,“ erklärt Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH. „Wir haben aufgrund der Hochwassergefahr an der Obertrave nach einem neuen Zuhause für das Weihnachtswunderland gesucht und mit dem Europäischen Hansemuseum den perfekten Partner gefunden.“ Auch die Direktorin des Europäischen Hansemuseums, Dr. Felicia Sternfeld, ist von der neuen Kooperation überzeugt: „Das Weihnachtswunderland ist uns mit seinen familienfreundlichen Angeboten herzlich willkommen und wir freuen uns über die stimmungsvolle Rundum-Weihnachtskulisse, die unsere Museumsbesucher genießen können.“ Lübecks Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer zeigt sich der neuen Veranstaltungslocation gegenüber aufgeschlossen: „Auch am neuen Standort des Weihnachtswunderlandes rund um das Europäische Hansemuseum stehen die Kinder im Mittelpunkt und der kindgerechte Weihnachtsspaß wird groß geschrieben. Das Weihnachtswunderland ist und bleibt eine familienfreundliche Ergänzung zum traditionellen Weihnachtsmarkt auf der Altstadtinsel.“ Christian Martin Lukas ergänzt: „Unser besonderer Dank gilt der Possehl-Stiftung, der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck und den Stadtwerken Lübeck, die das Weihnachtswunderland mit seinen kindgerechten Angeboten in diesem Jahr wieder großzügig unterstützt haben.“

Einen tollen Winterspaß bietet die 200 m² große Kindereisbahn auf dem Spielplatz vor „Café Brömse“ für Kinder bis 12 Jahre täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr (Ausnahmen: am 24. und 25. Dezember ist geschlossen). Für kleine Nachwuchsläufer stehen Lauf-Lern-Pinguine zur Verfügung. Besonderer Clou: Die Eisfläche ist Pink! Der Eintritt kostet 3,50 Euro pro Kind (inkl. Schlittschuhleihgebühr). Buchung der Eisbahn für Schulklassen/Gruppen unter Tel. 0451/4091-917. Tipp: Am 15. Dezember laden die Stadtwerke Lübeck die Kinder ihrer Kunden zum kostenlosen Eislaufen ein.

Kleine Weihnachtsbäcker aufgepasst! An den Adventssonntagen können Kinder im Beichthaus unter fachkundiger Anleitung Lebkuchenhäuser dekorieren und natürlich mit nach Hause nehmen (14.00 bis 17.00 Uhr). Um Anmeldung wird gebeten an info@cafe-fraeuleinbroemse.de. Eintritt/Unkostenbeitrag: 5,00 Euro.

Im liebevoll gestalteten Wichtelwald im Museumsinnenhof können die Kinder es sich in den Spielhütten gemütlich machen und in der Wohn- und Schlafhütte der Wichtel, in der Küche oder Werkstatt spielen. Der Wunschbaum wartet auf die vielen kleinen und großen Wünsche der Kinder. Und so wird es gemacht: Einfach den Wunsch aufmalen oder –schreiben und den Wunschzettel im Baum aufhängen. Tipp: Unter dem Kussbogen mit dem magischen Mistelzweig werden übrigens auch die Wünsche der Erwachsenen wahr!

Auf der Dachterrasse des Hansemuseums laden weihnachtliche Leckereien und die überdachte Weihnachtslounge mit Livemusik und buntem Programm auf der Weihnachtsbühne zum Verweilen ein. Vom 1. bis 23. Dezember wird jeden Tag ein Programm-Adventstürchen geöffnet. Termine: sonntags bis donnerstags ab 16.00 Uhr Kinderprogramm, freitags ab 17.00 Uhr „Spielwiese“ mit Ben Sachau, samstags ab 17.00 Uhr Livemusik. Tipp: Der Weihnachtsmann besucht in der Adventszeit regelmäßig das Weihnachtswunderland und schreibt die Wünsche der Kinder in sein großes Buch. Öffnungszeiten der Gastronomie auf der Dachterrasse: täglich 11.00 bis 21.00 Uhr, Freitag und Samstag bis 22.00 Uhr (Ausnahmen: am 24. und 25. Dezember geschlossen).

Wie auch in den Vorjahren fördert die Possehl-Stiftung das Kinderprogramm im Weihnachtswunderland. Auch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck und die Stadtwerke Lübeck unterstützen in diesem Jahr wieder großzügig die familienfreundlichen Angebote. Infos unter Tel. 0451-8899700 und www.luebeck-weihnachtsmarkt.de und www.hansemuseum.eu.

Quelle: LTM