Pressemeldungen

16|05|2018

55. Bundeswettbewerb 2018 „Jugend Musiziert”

Ein Leuchtturm mitten in der Stadt   


Sie sind jung, sie musizieren auf bewundernswert hohem Niveau und sie sind als Beste ihrer Bundesländer nach Lübeck eingeladen: Zwischen dem 17. und 24. Mai 2018 werden mehr als 2.000 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker zum 55. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" erwartet. In der Hansestadt öffnen zahlreiche Institutionen ihre Türen für die mehr als 1.400 öffentlichen Wertungsspiele.
Fünf attraktive Konzerte in der Musik- und Kongresshalle und der Musikhochschule Lübeck umrahmen die Wettbewerbstage. Zu hören sind die Teilnehmer in den Solo-Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical, Orgel und Besondere Instrumente und den Ensemble-Kategorien Klavier vierhändig, Duo: Klavier und ein Streichinstrument, Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier, Schlagzeug-Ensemble und „Besondere Ensembles“.

Der Musikwettbewerb “Jugend musiziert“, ein Projekt unter dem Dach des Deutschen Musikrates, ist ein weltweit beachtetes Leuchtturm-Projekt zur Förderung junger Musikerinnen und Musiker. 1964 ins Leben gerufen, stehen seitdem der Fördergedanke junger Musiker und die künstlerische Standortbestimmung im Mittelpunkt: "Jugend musiziert" soll motivieren, Herausforderung und Orientierung sein und Erfolgserlebnisse vermitteln. Auch die Erfahrung beim gemeinsamen Musizieren, die Präsentation eines Musikwerkes auf einer Konzertbühne vor einer Jury und vor Publikum zählen dazu. So vermittelt "Jugend musiziert" Anregungen für den eigenen musikalischen Lebensweg. In den 55 Jahren seines Bestehens haben mehr als eine dreiviertel Million Kinder und Jugendliche an "Jugend musiziert" teilgenommen. Unzählige Male debütierten hier junge Musik-Talente, die heute zum Teilinternational bekannte Stars sind.

Medienpartner des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert" 2018 ist der Norddeutsche Rundfunk. NDR Kultur schneidet die drei Preisträgerkonzerte mit. Das 1. Preisträgerkonzert und das Abschlusskonzert werden zu einem späteren Zeitpunkt in der Sendung „Junge Künstler spezial“ gesendet. Das 2. Preisträgerkonzert wird live aus der MuK übertragen.
Weitere Informationen finden Sie auf www.jugend-musiziert.org.
Veranstalter: Deutscher Musikrat gGmbH, Weberstraße 59, 53113 Bonn

Karten für die Konzerte gibt es für 13,20 € inkl. Vvk-Gebühren bei tips&TICKETS in der Musik- und Kongresshalle.

Termine:

Sa., 19.05.2018 um 18.00 Uhr  Begrüßungskonzert

Mo., 21.05.2018 um 20.00 Uhr  1.Preisträgerkonzert mit aktuellen Bundespreisträgerinnen und -preisträgern

Di., 22.05.2018 um 20.00 Uhr   2. Preisträgerkonzert mit aktuellen Bundespreisträgerinnen und -preisträgern

Mi., 23.05.2018 um 20.00 Uhr   Abschlusskonzert mit aktuellen Bundespreisträgerinnen und -preisträgern

Do., 24.05.2018 um 11.00 Uhr  Musikalischer Festakt mit Bekanntgabe von Sonderpreisen

 

Quelle: Lübecker Musik- und Kongreßhallen GmbH