Pressemeldungen

26|11|2015

SpätShopping im Advent

Am Freitag haben viele Geschäfte in der Lübecker Innenstadt und die Weihnachtsmärkte bis 23 Uhr geöffnet

Endlich ist es soweit. Die "Weihnachtsstadt der Nordens" erstrahlt in vollem Glanz, ein Duft von Mandeln und Glühwein weht durch die Straßen und die Weihnachtsmärkte sind eröffnet. Adventsstimmung in Lübeck - ein guter Auftakt für eine entspannte Shopping-Tour durch die Lübecker Innenstadt.

Bereits am letzten Wochenende ließ sich der Winter blicken. Erste Schneefälle und Temperaturen um den Gefrierpunkt machen spätestens jetzt Lust auf warme und kuschelige Winterbekleidung. Aktuelle Damen-, Herren- und Kindermode sowie schöne Einrichtungsideen für die Advents- und Weihnachtsdekoration oder eine Anregung für die festlich gedeckte Weihnachtstafel – dafür ist am Freitag reichlich Zeit. Viele Geschäfte öffnen ihre Türen bis 23 Uhr.

Das Buch am heimischen Kamin oder Ofen darf auch in diesem Winter nicht fehlen! Viel schöner als die Buchbestellung bei amazon: Die Shopping-Pause in den zahlreichen Lübecker Buchhandlungen gibt Zeit, sich von der aktuellen Bestseller-Literatur inspirieren zu lassen. Beratung vor Ort ist garantiert und man erfährt aus erster Hand, was gerade im Trend ist, was man auf keinen Fall verpassen sollte oder welches Buch für Ihre Liebsten genau das Richtige ist.

Wer seine Shopping-Tour gleichzeitig zu einer Entdeckungstour der Lübecker Weihnachtsmärkte machen möchte, hat hierzu reichlich Gelegenheit. Die Weihnachtsmärkte auf dem Markt, Schrangen und in der Breite Straße, der Maritime Weihnachtsmarkt auf dem Koberg sowie das WinterWunderLand An der Obertrave haben bis 23 Uhr geöffnet. Der Historische Weihnachtsmarkt auf dem Kirchhof St. Marien schließt um 22 Uhr.

Weitere Informationen und eine Liste der teilnehmenden Geschäfte unter www.luebeckmanagement.de

Quelle: Lübeck Management